American Express Kreditkarte für Österreich

Eine Kreditkarte von American Express ist vor allem auf Reisen eine sinnvolle Ergänzung als Zweitkarte. Hier stehen die Karten im direkten Vergleich.

Jahresumsatz im Euroland:
Euro
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Euro
Kartengesellschaft:
Ansehen / Status:
Zahlungsart:
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom %date%. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Suche nach der passenden Kreditkarte ist relativ leicht – sofern man sich mit den einzelnen Karten auskennt. Viele Interessenten sind jedoch verunsichert und wissen noch nicht einmal, für welche Kreditkartengesellschaft sie sich entscheiden sollen. Oft werden von Österreichern neben Mastercard und VISA auch Diners Club und American Express in die nähere Auswahl genommen.

Im Allgemeinen empfiehlt es sich, auf Mastercard oder VISA Card zu setzen, weil es sich hierbei um die beiden Kreditkarten handelt, die weltweit am häufigsten akzeptiert werden. Allerdings kann es stets Ausnahmen geben, sodass es von Vorteil ist, eine Zweitkarte zu besitzen, die von einem anderen Kreditkartenanbieter stammt. Wer zum Beispiel eine Weltreise unternehmen möchte, ist gut damit beraten, zusätzlich zur VISA oder Mastercard auch noch eine American Express Kreditkarte bei sich zu führen.

Über die Kreditkartengesellschaft

Ursprünglich war American Express ein Unternehmen aus dem Logistikbereich, weshalb der Konzern schon existierte, bevor die Kreditkarte erfunden war. Im Lauf der Zeit entdeckte man das Geschäft mit Finanzdienstleistungen und schaffte es innerhalb kürzester Zeit, eine hohe Bekanntheit zu erlangen – insbesondere die Traveller Cheques haben hierzu beigetragen. Unter den Kreditkartenunternehmen besitzt American Express nach wie vor die stärkste Marke.

Warum American Express eine gute Wahl ist

checklisteWie bereits angedeutet wurde, kommt American Express auf nicht ganz so viele Akzeptanzstellen wie einige seiner Mitbewerber. Häufig nehmen Personen jedoch an, diese Kreditkarte würde besonders in den USA sehr gerne akzeptiert werden. Dies ist jedoch ein Trugschluss – hier darf man sich vom Namen des Produkts nicht täuschen lassen. Doch wie schon erwähnt wurde, ist es dennoch sinnvoll, eine American Express Card zu besitzen. Sie verkörpert eine wertvolle Ergänzung, zumal sie auch für Paare interessant ist: Zweitkarten werden oft kostenfrei angeboten, wodurch sich im Vergleich zu anderen Karten eine schöne Ersparnis erzielen lässt.

Interessant für Kunden aus Österreich ist die American Express Kreditkarte auch deshalb, weil sie im Vergleich zu Mastercard und VISA anders abgerechnet wird. Hier gibt es eine richtige Kreditfunktion, d.h. die Summe der monatlichen Zahlungen muss nicht gleich auf einmal beglichen werden. Wer möchte, kann den Betrag auch nach und nach zurückzahlen. Dementsprechend bietet die Kreditkarte einen größeren finanziellen Spielraum.

Zudem verfügt American Express über ein eigenes Bonusprogramm. Im Rahmen des Membership Reward Programms lassen sich Punkte sammeln, die wiederum gegen Prämien eintauschbar sind. Auch eine Verrechnung mit der Kreditkartengebühr ist möglich, wodurch selbst Premium-Karten kostenfrei sein können.

Mehr Leistungen mit der American Express Gold Karte

Seinen österreichischen Kunden bietet American Express verschiedene Karten an. Neben der Classic Card steht eine ganze Reihe an Premium-Kreditkarten zur Auswahl. Sehr gefragt ist vor allem die Gold Karte. Sie ist vergleichsweise günstig und beinhaltet praktische Extraleistungen. Hierzu zählt:

  • insbesondere der preiswerte Zugang zu zahlreichen VIP-Lounges an Flughäfen.
  • eine Auslandskrankenversicherung
  • und eine Reisegepäckversicherung.

American Express Karten für Österreich im Vergleich

Da es verschiedene Kreditkarten gibt, empfiehlt sich ein Vergleich. Unser Kreditkartenvergleich filtert die einzelnen Karten von American Express heraus und hilft somit dabei, eine bessere Übersicht zu gelangen. Es ist aber auch möglich, sie mit anderen in Österreich angebotenen Karten zu vergleichen und somit zu ermitteln, welche Kreditkarte am besten zu einem passt.